3 New York Attraktionspässe im Vergleich

Explorer vs Sightseeing Flex vs FreeStyle Pass im New York Attraktionspass Vergleich

Dies ist der zweite Teil des kompakten Ratgebers über die besten New York Tagespässe bzw. City Pass im Vergleich. In diesem vorliegenden Reiseführer geht es ausschließlich um Attraktionspässe hingegen  im ersten Beitrag um sogenannte All-inclusive Citypässe.

Vor-und Nachteile von top Sehenswürdigkeiten wie Empire State Building oder die Freiheitsstatue sowie Busrundfahrten etc. sind beim Allinclusive Pass enthalten, allerdings auch bestimmte Kosten-und Zeitfaktoren mit sich bringen.

Klicke hier, wenn du mehr über diese All-inclusive Tagespässe New Yorks erfahren möchtest.

In diesem 2ten unten aufgeführten Beitrag geht es allerdings nur um die drei New York City Pässe, die nach der Anzahl der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten funktionieren und nicht auf Nutzungsdauer (z.B. 3 oder 5 Tage New York Pass) wie im All-inclusive Pass üblich, ausgerichtet sind.

#1 The New York Explorer Pass

New-York-Explorer-Pass

Der New York Explorer Pass ermöglicht dir über 90 Sehenswürdigkeiten der Stadt in einem Tagespass gebündelt, jederzeit nach Kauf innerhalb eines bestimmten Rahmens zu besichtigen.

Wie funktioniert der New York Explorer Pass?

Du wählst während der Onlinebuchung wie viele Attraktionen (nicht Tage) du während deines Aufenthaltes sehen möchtest. Du hast dabei eine Fülle an attraktive Freizeitmöglichkeiten vom Empire State bis MoMa Museum oder die Freiheitsstatue u.v.m. Alle Sehenswürdigkeit basierte Pässe funktionieren so.

Du hast, ab der ersten Aktivierung noch maximal 30 Tage Zeit, alle gebuchten New York Attraktionen zu bewundern.

Wie viele Attraktionen kann ich per New York Explorer Pass aktivieren?

Du kannst mit dem N.Y. Explorer Pass 3, 4 , 5 ,7 oder 10 Sehenswürdigkeiten besichtigen, aus über 90 Freizeitaktivitäten die dir zur Auswahl stehen und dir somit ein eigenes Städtetripprogramm für Big Apple zusammenstellen wie die Stadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika auch genannt wird.

Wie viel Geld kann mich mit N.Y.C. Explorer Pass sparen?

Du kannst mit dem Attraktionspass Explorer Pass für New Yorks bis zu 50 % gegenüber Einzelkauf von Eintrittstickets sparen. Je mehr New York City Attraktionen du dabei wählst (maximal 10), desto günstiger werden die angebotenen Aktivitäten insgesamt. 

New Yorks Pass selbst bauen Insidertipp

Auf Sehenswürdigkeit basierte Tagespässe wie diese ermöglichen dir  wie beschrieben einen DIY Pass zum selber zusammenstellen. Das ist ein großes Plus, wenn du genau weiß, was du bei deiner New Yorker Städtereise und Sightseeing sehen und erleben willst.

Wie erhalte ich den Explorer Pass?

Der NY Explorer Pass ist ein rein digitales Touristenticket. Das heißt, du benötigst dazu ein Smartphone, wo du den New York Explorer Attraktionspass nach Kaufabschluss im Smartphone downloadest und am Eingang der gewählten Attrakton wie Museen einfach vorzeigst (Aktivierung).

Neben dem Explorer Pass bekommst du inklusive:

  • Digitalen NYC Explorer Pass
  • Digitalen NY City Guide mit interssanten Big Apple Insidertipps
  • Digitalen Stadtplan damit du dich nicht verlierst in der großen Stadt
  • Digitalen NYC App zur bequemen Nutzung und Vorzeigen, anstatt mit Schulenglisch versuchen zu erklären

Wie viel kostet der New York Explorer Pass?

Anzahl der Sehenswürdigkeiten Preis je Erwachsener Preis je Kind (3-12 Jahre)
3 Attraktionen Pass $93,00 (~ €81,80) $70,00 (~ €61,57)
4 Attraktionen Pass $124,00 (~ €109,07) $90,00 (~ €79,16)
5 Attraktionen Pass $140,40 (~ €123,49) $105,30 (~ €92,62)
7 Attraktionen Pass $180,20 (~ €158,50) $134,30 (~ €118,13)
10 Attraktionen Pass $229,50 (~ €201,86) $170,00 (~ €149,53)
CityPass24.de (Preise & Konditionen ohne Gewähr).

Neben diesen festen Explorer Tagespasspreise, gibt es auch noch die Möglichkeiten zum Selbsterstellen, quasi im Baukastenprinzip. Dieser kostet so viel wie du aus über 90 Stadtattraktionen wählen kannst.

Hier kannst du den New York Explorer Pass Online kaufen.

Vor- und Nachteile New York Explorer Passes

  • Die Vorteile liegen auf der Hand. Du kannst, erstens, eine überschaubare Anzahl an New York Sightseeing Auswahlmöglichkeiten wählen.
  • Zweitens hast du über 30 Tage Zeit dir die Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Kein Stress und Hektik was zu verpassen.
  • Drittens, hast du die bei bestimmten NY Höhepunkte Fast Track, also keine Warteschlange, um sofort deine Besichtigung zu starten, anstatt wie Andere an der langen Reihe zu warten.
  • Viertens, je mehr du auswählst, desto günstiger wird es (bis zu 50 % im New York Explorer Pass Sale).
  • Fünftens, der Explorer Pass ist ein rein digitales Ticketprodukt. Das bedeutet, kein Papierkram, keine Abholung oder stressige Warteschlange an der Kasse.

Nach dem erfolgreichen Kauf des Sehenswürdigkeitspasses hier im Internet erhältst du sofort deinen mobilen New City Explorer Pass und kannst ihn am Eingang jeder gewählten Attraktion vorzeigen und erleben.

Natürlich ist dieser Big Apple Tagespass  wie vieles im Leben eines Reisenden nicht perfekt und du verdienst es auch drüber vollends informiert zu werden, bevor du eine Entscheidung triffst.

Nachteile New York Explorer Pass

Der Preis schlägt mit fast 100 Dollar, der ja je nach Tageskurs mal mehr mal weniger gut zum Euro Wechselkurs steht, mächtig in die Tasche beim beispielsweise  3 Attraktionen Tagespass aus 90 Sehenswürdigkeiten zur Auswahl. Für diesen Preis erhalte ich bei den 2 eingangs erwähnten tagesbasierten all-inclusive New York City Pässe für die gleichen Ausgaben ein Touristenticket  mit mehr Leistungen bzw. Sehenswürdigkeiten.

Der Explorer Pass Gutschein bietet weder für 3 noch für 5 oder 10 Attraktionen, beispielsweise eine große Busrundfahrt oder Bootstour, um nur einige Negativpunkte zu nennen.

New York Explorer Pass Zwischenfazit

Der Exolprer Pass für Big Apple ist ein gutes Reiseprodukt für all jene, die nicht so sehr aufs Geld schauen als auf Zeit. Mehr noch, es ist eine gelungene Touristenkarte für alle, die einerseits länger in der größten Stadt der USA bleiben und andererseits nicht jeden Tag eine der weltberühmten Highlights live erleben wollen.

Somit kannst du vielleicht mit deinem Restbudget dich in ein schönes N.Y. Hotel einquartieren oder ein Mietwagen bzw. große schwarze Limo wie die Wallstreet Banker oder Film-und Musikstars von Broadway Musicals, falls es dir danach ist.

Für alle anderen wie mich, nehme ich lieber doch eher ein all-inclusive New York City Pass.

#2 New York Sightseeing FLEX Pass

new-york-sightseeing-flex-pass

Der New York Sightseeing Flex Pass bietet dir eine Auswahl aus über 150 sehenswerten Attraktionen, wobei du daraus 2, 3, 4,5 ,6 , 7 oder 10 Attraktionen wählen kannst.

Wie funktioniert der Sightseeing FLEX Pass?

Zuerst entscheidest du dich für die Anzahl an Sehenswürdigkeiten (Maximum 10). Anschließend Kaufabschluss  Online abschließen. Dann erhältst du per E-Mail deinen FLEX Pass für New York wie bei einem FLugticket oder Konzertticket ähnlich.

Dein Handy ist dann quasi die Eintrittserlaubnis für alle gebuchten Attraktionen. Alternativ kannst du diese auch ausdrucken und vor Ort vorzeigen, geht auch.

Die Aktivierung der 30 Tage bis dein City-Pass abläuft, fängt mit dem ersten Besuch an, wie praktisch.

Wie lange ist mein FLEX Pass für New York gültig?

NY Sightseeing Flex Passticket ist ab dem Tag des Kaufes noch 12 Monate lang gültig. Je früher du diese kaufst, kann es möglicherweise besser sein, um dir z.B. vor Preisanstieg oder Dollar zu Euro Währungsrisiken und Ähnlichem zu schützen.

Wie viel kostet der NY Sightseeing FLEX Pass?

Anzahl der Sehenswürdigkeiten Preis je Erwachsener Preis je Kind (3-12 Jahre)
2 Attraktionen Pass $69,00 (~ €60,69) $47,20 (~ €41,52)
3 Attraktionen Pass $95,00 (~ €83,56) $68,00 (~ €59,81)
4 Attraktionen Pass $119,40 (~ €105,02) $87,20 (~ €76,70)
5 Attraktionen Pass $139,00 (~ €122,26) $103,20 (~ €90,77)
6 Attraktionen Pass $159,00 (~ €139,85) $119,20 (~ €104,85)
7 Attraktionen Pass $179,00 (~ €157,44) $132,00 (~ €116,10)
10 Attraktionen Pass $229,00 (~ €201,42) $167,20 (~ €147,06)
CityPass24.de (Preise & Konditionen ohne Gewähr).

Hier NY Sightseeing FLEX Pass kaufen, um deine nächsten Privat- oder Businesstrip nach New  York mit einigen TOP Sehenswürdigkeiten Big Apples zu verbinden.

Vor- und Nachteile New York Sightseeing FLEX Pass

Die Vorteile zuerst:

  • New York Flex Pass bietet über 100 Sehenswürdigkeiten als Auswahl an
  • Flexibler City Pass (kannst ihn an deinen Wunschtagen nutzen, auch mit Zeit dazwischen)
  • Der Sightseeing Flex Pass ist für 30 Tage gültig ab dem ersten Nutztag
  • Bereits ab 2 Attraktionen buchbar
  • NY Flex Pass kommt mit Flughafen Shuttle für JFK Airport, La Guardia sowie Newark  Option
  • Das FLEX Pass Touristenticket ist rein digital und damit bequem per Smartphone nutzbar (optional ausdruckbar)

Nachteile Sightseeing FLEX Pass

  • Preis relativ hoch für wenig New Yorker Aktivitäten
  • Maximal 10 Sehenswürdigkeiten, die man damit besichtigen kann
  • Einige TOP N.Y. Highlights wie Empire State Building oder Freiheitsstatue nicht buchbar
  • Nur als digital herunter ladbare Eintrittskarte (kein Postversand, aber ausdruckbar)

New York Sightseeing Flex Pass Zwischenfazit

Für wen ist New Yorks Flex Pass geeignet?

Eine praktische Rabattkarte für New Yorker Besucher, die entweder erfahrene Städtereisende sind oder einfach nicht viel Zeit in der Stadt verbringen sowie wenige Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, die sie vorab ausgewählt haben.

Anders ausgedruckt:

New York Geschäftsreisende sind ein gutes Beispiel als geeignete Sightseeing FLEX Pass Zielgruppe. Auch ist der vorliegende Attraktion-basierter Tagespass etwas günstiger als sein New Yorker Explorer Pass Konkurrent.

Bist du weiterhin, wie ich, ein wiederkehrender NY Besucher wenn ich nicht gerade durch die Straßen von Lissabon, Capetown oder mit dem passenden London Pass unterwegs bin, dann könnte diese FLEX Pass auch für dich eine gute Alternative zu den im ersten Teil der Serie über New Yorks Citypässe sein.

Denn du hast hier eine große Auswahl aus der du dir  von 1  bis maximal 10 New York Höhepunkte, wie Gray Line City Sightseeing Best of Manhattan oder Madame Tussuad’s NY bzw. Escape Game NY, Aquarium, Central Park Zoo und so weiter und sofort.

Jetzt New Yorks Sightseeing FLEX Pass kaufen und bis zu 50 % sparen

Für wen nicht geeignet:

Der Sightseeing FLEX Pass ist nicht für New York Erstbesucher geeignet. Wenn du dir einen guten Überblick verschaffen willst, dann empfehle ich dir eher die all-inclusive Pass-Angebote wie The New York Pass.

Die all-inclusive Pässe sind auf Singles, Paare, Freunde und Familien zugeschnitten, die entweder das erste Mal in der pulsierenden Stadt am Hudson River zwischen Manhattan, Brooklyn oder Harlem oder einfach viel New York für nicht allzu viel Geld hautnah erleben wollen.

Flex Pass oder Explorer Pass (werden nach der Anzahl an Sehenswürdigkeiten gebucht und nicht Tage) sind eher für spontane Vielreisende, die wenig Zeit mitbringen oder einfach genug Zeit und Geld haben.

Alle anderen USA Städtereisenden empfehle ich weiterhin die all-inclusive New York City Pässe wie New York Sightseeing Pass.

#3 FreeStyle Pass™ New York

FreeStyle-Pass-New-York

Der FreeStyle Pass New York ist ein wenig anders als die anderen zwei Sehenswürdigkeiten basierten Städtpässe, die ich dir bisher vorgestellt habe und warum erfährst du hier.

Vorteile FreeStyle Pass™ New York

Der Freestyle Pass New York bietet dir folgende Leistungen:

  • 72 Stunden Hop-on Hop-off New York Busrundfahrt (jederzeit Ein/-Aussteigen)
  • Bootstour durch New Yorks Wasserstraßen
  • beliebte NY Aktivitäten wie Museen, 9/11 Museum, One World Aussichtspalttform u.v.m.
  • Entweder 3, 5 oder 7 Attraktionen zur Auswahl, inkl. einer New Yorker Nachttour
  • Du bekommst immer mindestens eine Bustour, plus 3 New York Attraktionen inklusive
  • Free Style Ticket mit dem Handy per Barcode Foto nutzbar oder ausdrucken
  • Bis zu 40% Sparpotential bei Eintrittstickets, die man je Sehenswürdigkeit kauft

Nachteile FreeStyle Pass™ New York

Das Angebot an Aktivität New Yorks ist bei Freestyle Pass geringer als bei all den anderen zwei vorgestellten Tagespässe. Das Besucherticket ist hinzu nur ab 3 Attraktionen bis maximal 7 Stück buchbar. Das kann u.U. für jemand, der wirklich Menschen, Kunst und Kultur dieser spannenden Metropole erleben will, zu wenig sein.

Mehr noch, bereits ab 11 Jahren endet die City Pass Kinderermäßigung, den vollen Preis bezahlen ist dann Pflicht (bei den Anderen erst nach dem 12. Lebensjahr). Nur ein Jahr Unterschied, aber immerhin.

Was kostet der FreeStyle Pass New York?  

Anzahl der Sehenswürdigkeiten Preis je Erwachsener Preis je Kind (3-11 Jahre)
3 Attraktionen Pass $104,00 (~ €91,48) $84,00 (~ €73,88)
5 Attraktionen Pass $134,00 (~ €117,86) $114,20 (~ €100,45)
7 Attraktionen Pass $154,00 (~ €135,45) $134,20 (~ €118,04)
CityPass24.de (Preise & Konditionen ohne Gewähr)

Hier FreeStyle New York Ticket kaufen.

 FreeStyle Pass™ New York Zwischenfazit

Dieser  FreeStyle Pass™ ist ein interessantes Tagespass-Angebot für Besucher, die wirklich genau wissen, was sie wollen und unbedingt eine Bustour durch New Yorks berühmten Filmstraßen machen wollen. Das Angebot ist überschaubar, aber durchaus erwähnenswert. 

Für wen ist der  FreeStyle Pass™ für New York?

Er ist eine Touristenkarte für flexible NY Reisende, die die großen Attraktionen entweder bereits kennen oder sich hierfür schlicht nicht interessieren. Wer wiederum viele Stadttouren durch New York mitmachen will, ist bei diesem FreeSTyle Pass genau richtig.

 FreeStyle Pass™ New York Stärke sind nicht so sehr die Topattraktionen in Big Apple, sondern Rundfahrten und kleine New Yorker Geheimtipps für Kultur und das urbane Leben in der Megametropole.

New Yorker Nachttour Insidertip

Man sagt, The City that never sleeps (Stadt die niemals schläft) das ist ein anderer Kosename, neben Big Apple oder Yankees, für diese unglaubliche Stadt New York. Mit dem FreeStyle Pass kannst du eine Nacht durch NY erleben. Ein kleines Highlight, welches ich bereits am ersten Aben meines Erstbesuches erleben durfte, trotz Jetlag unvergeßlich!

Wer viel N.Y.C. sehen und genießen will, ist mit diesem speziellen Tour- und Eintrittsticketangebot vielleicht nicht am besten geraten, es sei denn ist abenteuerlustig. Geld-technisch ist das mit den anderen 2 hier vorgestellten Attraktion-basierten Tagespässe im Vergleich okay oder sogar teilweise ein bisschen günstiger.

An das große Angebot an den absolut besten Sehenswürdigkeiten New Yorks kommt dieser  FreeStyle Pass™ allerdings nicht ran.

Wenn dich die erwähnten Einschränkungen nicht weiter stören, dann ist eine Hop-on-Hop-off Busrundfahrt, inklusive mindestens 3 Attraktionen New Yorks, mit diesem speziellen Attraktionspass durchaus empfehlenswert.

Hier den offiziellen FreeStyle Pass™ New Yorks kaufen.

Bist du allerdings immer noch skeptisch und willst das ganz große Kino, also einen sogenannten all-inclusive City Pass, der nicht nach Anzahl der Sehenswürdigkeiten funktioniert, sondern alle Top Attraktionen New Yorks beinhaltet, dann bleibt nur ein All-inclusive Pass als Antwort.

Die zwei beliebtesten all-inclusive Tagespässe für New York habe ich dir ausführlich und zugleich kompakt in diesem New Yorker City Pass Vergleichstest vorgestellt:

Ich hoffe, dass dieser  zweiteiliger New York Pass Ratgeber dir bei deiner Big Apple Reiseplanung weiterhilft und die wichtigsten Fragen rund um günstige Eintrittstickets, Rundgänge sowie Ermäßigungen während deines großartigen Aufenthaltes beantwortet sind.

Denn, du sparst definitiv Zeit und Geld, wenn du dich mindestens für eine der oben aufgeführten City Pass Gutscheine New Yorks entscheidest.

Falls du Fragen oder Anregungen hast, schreibt mir hier. Mit den meisten N.Y. City Pass Anbieter stehe ich in Kontakt und kann dir auch noch weitere New York City Insidertipps geben, die im Beitrag aus Platzgründen nicht erwähnt werden konnten.

Nic Hammaburg

Nic bloggt seit 2015 über die besten Reisetipps für Deutschland, Europa und der Welt. Hinzu ist er studierter Touristiker und isst am liebsten Granita Eiscreme:)

Verwandte Themen